OV Roxheim: Gas weg - Schulanfänger !

Veröffentlicht am 07.09.2014 in Ortsverein

Auf dem Bild v.l. OV Vorsitzender Michael Schaller sowie Mitglieder der Gemeinderatsfraktion und des OV Vorstandes

Gas  weg – Schulanfänger

Roxheimer SPD will gerade Schulanfänger besser schützen

Verkehrsteilnehmer werden zu Beginn des neuen Schul- und Kindergartenjahres besonders vor dem Roxheimer Kindergarten und der Grundschule – aber auch an den Ortseinfahrten einen Appell zur Rücksichtnahme auf Schülerinnen und Schüler finden: Die Roxheimer SPD plakatiert in grellen Farben: „Gas weg!  Schulanfänger – Eine Aktion Ihrer SPD“.

Michael Schaller, Ortsvereinsvorsitzender der Roxheimer SPD erläutert die Gründe für die Aktion: „Viele Autofahrer fahren trotz Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h an unserer Schule und dem Kindergarten, aber auch in den Neubaugebieten mit den oftmals breiten Straßen einfach zu schnell. Leider sind hierbei auch Eltern, die ihre Kinder gerade an der Schule oder dem Kindergarten abgesetzt haben.“ Es geht bei der Aktion darum, den Verkehrsteilnehmern die Situation bewusst zu machen. „Gerade nach den Ferien kommen wieder neue Schülerinnen und Schüler an die Schulen, Kindergartenkinder machen sich auf den Weg in die Grundschulen. Die Kinder sind zum Teil noch nicht an ihre Fußwege gewöhnt und reagieren auch mal anders, als es die Autofahrer erwarten“, ergänzte Alfred Heil, stellvertretender Vorsitzender der SPD in Roxheim.

Deshalb wirbt die SPD mit dieser Aktion für mehr Rücksichtnahme gerade auf die Kleinen und die Autofahrer sollen in der gesamten Gemeinde den Fuß vom Gas nehmen, besonders aber vor der Schule und dem Kindergarten und dort, wo die Beschilderung eine Geschwindigkeitsbeschränkung vorsieht.

 

Homepage SPD-Gemeindeverband Rüdesheim

Jetzt SPD Mitglied werden!

Für Sie im Landtag

Markus Stein

Bürgerbüro: Marktplatz 7, 55566 Bad Sobernheim

Tel.: 06751 859 06 21

E-Mail: info(at)stein-markus.net

Für Sie im Bundestag

Dr. Joe Weingarten

Wahlkreisbüro Kreis Bad Kreuznach: Gymnasialstraße 2, 55543 Bad Kreuznach

Tel. (Berlin): 030 227 73002

E-Mail: joe.weingarten.wk(at)bundestag.de